Referenzen bieten zum Einen die Veranstalter, für die ich bislang tätig war  - und zum Anderen natürlich meine über 35-jährige Erfahrung auf eigenen Schiffen, Fahrten, Ausbildungen und Überführungen, wie z.B.: 

seaandcoast.de

Überführung SY Maomi von St. Lucia nach Malaga
Überführung SY Hocux-Pocux von Brest nach Brunsbüttel
Überführung Beneteau 481 von Bergen (N) nach Flensburg
Segelreisen mit Dufour 50 auf den Kanaren
Coaching & Businesscoachingtörns auf der Ostsee
Skippertraining auf Nord- und Ostsee
Urlaubsreise durch Schottland
SKS-Ausbildungstörns auf der Nordsee
Überführung & Coaching Hanse 351 von Brunsbüttel nach Heiligenhafen
regelmässige Segelreise von Hamburg nach Helgoland
SSS-Ausbildungstörns auf der Ostsee

Manfred

Als im vergangenen Jahr irgendwer bei Euch die Idee hatte, auf den Spuren der Dulcibella zu segeln, war ich sofort Feuer und Flamme und buchte den Abschnitt von Emden nach Hamburg. Innerhalb von acht Tagen ging es von Emden durch die Ems nach Borkum, durch die Nordsee nach Norderney und Langeoog, schließlich durch das Langeooger Watt nach Spiekeroog und letztendlich über Helgoland, Cuxhaven, Stade nach Hamburg. Der Navigator (jeder musste mal ran) hatte Entfernung, Geschwindigkeit, Windrichtung, Tide und Strömung einzukalkulieren, besonders tricky im Lageooger Watt entlang der Priggen, wo recht wenig Wasser unter dem Kiel war. Auf Spiekeroog wurde das Rätsel der Sandbank gelöst  - Aufgrund der Verhältnisse erreichten wir Helgoland nach acht Stunden um 0.15 h und segelten von dort – nach einem Tag Aufenthalt – um 2.30 h weiter. - Abwechslungsreicher geht es kaum.

Die Mannschaft war recht durchmischt. Vom erfahrenen Vielsegler bis zum Anfänger (wie mich). Der Törn bot gleichwohl allen viel an neuen Erfahrungen. Skipper Rainer Tatenhorst ist nicht nur ein ausgezeichneter Segler/Segellehrer, sondern auch Fremdenführer und Unterhalter. Besonders bewundernswert seine Gelassenheit in allen, wirklich allen Situationen. Ich habe den Törn sehr genossen und segelnden Freunden bereits weiterempfohlen.

 

Volker A.

... Mit einem Arzt und einem Pastor an Bord waren wir für alle Eventualitäten gewappnet. Zum Einsatz kommen mussten beide nicht (zumindest nicht in ihrer jeweiligen Profession), was neben dem guten Wetter, dem passenden Nordostwind und der tollen Crew vor allem unserem erfahrenen, stets gut gelaunten und geduldigen Skipper Rainer zu verdanken ist.
Einige Highlights für mich waren die Nachtfahrten mit Wachsystem, die abendliche Passage entlang der Ostfriesischen Inseln, das Ale auf dem Feuerschiff im Suffolk Yacht Harbour, die Nacht an der Mooring-Tonne und die morgendliche Suche der Dusche in Queenborough sowie die Fahrt auf der Themse mit Querung des Null-Meridians und krönendem Abschluss in den exklusiven St. Catherine Docks direkt an der Tower Bridge.
Herzlichen Dank für einen weiteren schönen Segeltörn ...

 

 

Andreas

... Nicht zu vergessen unser Skipper Rainer Tatenhorst der Tidenflüsterer, der es möglich gemacht hat, dass wir sogar noch genug Zeit hatten, Helgoland zu erkunden. Ich könnte mir verstellen, dass es mit ungünstigen Wetter / Tide -Verhältnissen knapp werden kann.
Der Vorschlag von Rainer den letzten Abend im Stadthafen von Stade zu verbringen, war das Sahnehäubchen und an das Anlegebier in der Altstadt von Stade werden wir noch gerne lange zurückblicken.
Vielen Dank Rainer
Liebe Grüsse aus der Schweiz

 

 

Olaf P. 

... und natürlich Profi-Skipper - menschlich und fachlich sowieso. DANKE an Skipper Rainer!! ...

Erwin H. 

Ahoi,

... Für mich war das der erste Segeltörn auf der Nordsee, dank Rainers enormer Sachkunde und einer tollen Crew war es eine unvergessliche Erfahrung...

Sebastian B. 
Unser Skipper Rainer hatte jederzeit alles im Griff und man hatte nie das Gefühl, das es irgendwie brenzlig werden könnte.
Ich konnte viel von seiner wirklich langjährigen Erfahrung mitnehmen, was mir sicherlich auch auf Törns im warmen Mittelmeer helfen wird ;o)
... und der letzte Abend mit Rainer und dem Schifferklavier hat den ganzen Törn nochmal zu was besonderem gemacht. Auch von mir Hut ab.

Martin W. 

... Rainer hat seine Sache sehr souverän gemacht,... und Rainer hat am letzten Abend dann nochmals sein ganzes Können am Schifferklavier gezeigt, Hut ab!

 

Thomas R. 
.. Rainer Tatenhorst, unser Profi-Skipper und Ahoi-Coach war voller Tatendrang, sodass wir überpünktlich auf die betonnte Piste konnten. Ich hatte in den letzten 3 Jahren das Vergnügen mit > 4 Ausbildungs-Skipper auf Tour zu sein. Wenn ich die Fähigkeiten meiner bisherigen Ausbilder mit dem Tidenstand vergleiche, dann habe ich mit Rainer einen „Spring-Flut Skipper“ kennenlernen dürfen. Professionell, Übersichtlich, Ruhig, Didaktisch zielgerichtet, Spassig > Bravo. Es hat Spass gemacht und ich durfte eine Menge lernen.

 

Gabi und Arnold 

Wir waren mit Rainer unterwegs, ein mit allen Nordsee-Wassern gewaschener Skipper und begeisterter Segler, zu dem man großes Vertrauen haben kann. Nicht vorstellbar, dass es zu Situationen kommt, die er nicht im Griff hat. Gefallen hat uns, wie umsichtig er vor dem Ablegen das Schiff und die Sicherheit an Bord erläutert hat und dabei auch auf Crew-Mitglieder mit wenig Segelerfahrung eingegangen ist. Zu Rainers seemännischer Qualifikation kommt seine angenehme Art, die zufällig zusammen gefundene Mannschaft zu führen. Alle wurden eingebunden, alle standen mal am Ruder, alle durften alle Manöver fahren. „Auf jedem Schiff, das dampft und segelt, gibt es einen, der die Sache regelt und das bin ich“ - dieser Geist wehte ausdrücklich nicht. Obendrein erwies sich Rainer als kurzweiliger Geschichten-Erzähler und profunder Kenner rund um Hamburg, die Elbe und die Schifffahrt. 

Helene und Tom

... Rainer konnte mit seiner ruhigen und sicheren Art sehr kompetent viel Segelpraxis vermitteln. Selbst in kritischen Situationen machte er daraus einfach eine kleine Segel-"Lehrstunde" ohne dabei belehrend zu wirken. Sehr angenehm! Ein großes Lob auch an Rainer ...

Gunther 

... die Tage mit Dir waren einfach etwas Besonderes und super schön. Trotz der Anstrengung, bin abends ja doch immer k.o. gewesen, war es auch mir ein Privileg einen Menschen und Skipper wie Dich, lieber Rainer, an Bord haben zu dürfen. Da hab ich wirklich großes Glück gehabt...

Gerhard 

...hierfür vielen Dank an Rainer, 
die positiven Einträge kann ich nur bestätigen.

 

Hagen B.

... Und mit Rainer Tatenhorst als Skipper würde ich jederzeit wieder hinausfahren...

Ulrike U.

Viel Wind, viel Welle & jederzeit ein komplett sicheres Gefühl mit Skipper Rainer Tatenhorst und toller Truppe,

 

Ulrich 

...Wer sich seiner seglerischen Fähigkeiten und hinsichtlich Seemannschaft noch nicht so ganz sicher ist, kann bei Rainer Tatenhorst professionell betreut ein Maximum dazulernen.

 

Volker A. 

und Rainer für ihre Kompetenz, ihren Humor und die vielen lehrreichen Hinweise ...

Dieter 

Aber mit unserem Skipper Rainer, der uns souverän durch das Fahrwasser dirigierte war alles halb so schlimm und das Vertrauen in die eigenen Erfahrungen wuchs von Stunde zu Stunde.

Nochmals vielen Dank auch an unseren Skipper.

Markus

Souverän gemacht von Rainer, herzlichen Dank dafür! 

Sandra

Dabei habe ich mich unter der jederzeit souveränen Schiffsführung von Rainer immer sicher und bestens aufgehoben gefühlt und durfte so wertvolle Erfahrungen bei ungemütlicheren Bedingungen und Nachtfahrt auf der Elbe machen :-).

Steffen und Volker

Rainer hat das Schiff souverän geführt und alle Fragen geduldig beantwortet.