Die Yacht - eine eignergepflegte Bavaria 38

Der Name Bavaria steht für soliden Yachtbau

- Made in Germany ...

... komfortabel und seetüchtig. 

Unser Konzept besteht darin mit einer kleinen Crew zu segeln - sehr individuell. Alle Törns fahren wir mit nur 2-4 Crewmitgliedern.

Das bedeutet für die Teilnehmer mehr Platz und Komfort, aber auch mehr Aktion und "mit anpacken". Und natürlich lernt man in kleiner Crew bekanntlich viel mehr - und wir haben auf unseren Reisen viel zu berichten.

Die "Ahoi" - so heißt unsere Bavaria 38 - verfügt insgesamt über 7 Kojen in drei Kabinen (inkl. Salon), wobei wir meist nur max. 2 Kabinen nutzen (2 für die Crew + für den Skipper). Somit bleibt der Salon in der Regel frei, oder wird als Lotsenkoje während der Nachtwache genutzt. 

Unsere Ahoi ist mit den modernsten Navigationsinstrumenten ausgestattet und auf dem höchsten Niveau der Sicherheitsausstattung - mit einem Schiffssicherheitszeugnis der BG-Verkehr.

Kartenplotter, Funk, Autopilot, Epirb, Sart, Rettungsinsel und Rettungswesten  u.v.m. 

Die technischen Details:

Bavaria 38 "Ahoi" 

Designer: Judel & Vrolijk

 

LüA: 12,13 m

LwL:   10,61 m

BüA:   3,87 m

Tiefgang: 1,98 m

Masthöhe: 17 m

Verdrängung: 7,5 t

Ballastanteil: ca. 50 % 

Segelfläche: 74 qm

Großsegel: 38 qm (3 Reffreihen, durchgelattet)

Roll-Vorsegel: 35 qm

Sturmfock: 7 qm

Rumpfmaterial: GFK, Kurzkiel mit U-Spant

Teakdeck im Cockpit und Deck.

Maschine: 4 Zylinder Volvo Penta mit 55 PS

Elektronische Geräte: Serie Raymarine ST 60, Autohelm

Kartenplotter: Lowrance, Navionics & NV-Charts

(via iPad mit AIS- und Radar)

Radar: Furuno DRS4W

VHF: Simrad  RS20S mit GPS & Aussenlautsprecher

Wetter: Mörer Wetterbox WIB 2D

Radia/CD

3 Kabinen, 7 Kojen (6 + 1 im Salon), davon 2 für Gäste

1 Toilette/Dusche

Kühlbox, Herd (2-flammig) mit Backofen

Diesel-Heizung 5 KW, 12 Volt Bordstrom

Tankkapazität Diesel: 150 l

Tankkapazität Wasser: 300 l

Warmwasserboiler 40 l

Fäkalientank 60l

6 Pers.Rettungsinsel von Viking,

6 St. Automatik-Rettungswesten von Crewsaver mit Lifebelt

Sorgleinen, 2 Rettungskragen, 1 Markierungsboje, Epirb, SART,

12 Fallschirmraketen, 4 Handfackeln, Drahtschere, Leckstopfen,

Treibanker, Notanker, Catch & Lift-Bergesystem u.v.m.

--> zurück zu Ahoi-Coaching